* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Ein Anfang - heute

Hallo Da es mehr als viel zu erzählen gibt, was die letzten Jahre bis heute war fange ich lieber klein an und zwar mit heute. 1) Wie vor kurzem gelesen in einer Zeitschrift (geht um mindstyle - also Denkstrukturen/was mein Hauptansatzpunkt ist - so meine ich nach Eigenanalyse) existiert die These/Überlegung von 365 Tagen Auszeit (also 1 Jahr), um sich selbst wieder zu finden /zu seiner Mitte. 2) Dazu einige Schritte - und einer davon ist: Was habe ich die letzten 7 Tage erreicht/geleistet ? (Sinn: Sich vor Augen führen am Ende der Woche, was man geleistet/erreicht hat anstatt sich darauf zu fokusieren, was man nicht gemacht hat). 2.1) Das ist schon ein guter Gedanke/Denkansatz = eben positiv denken /das fördern /Weil mein Denken tendiert schon stark in die andere Richtung. 3) Ausführung Montag 7.10. Dienstag 8.10. Mittwoch 9.10. Do 10.10. Fr 11.10. Sa 12.10. So 13.10. So - was habe ich in den letzten 7 Tagen gemacht ? Tja, mit meinem Gedächtnis schon eine schwierigere Frage - aber wichtig - weil gerade zusammenhängendes Denken (und damit auch Erinnern) ist - speziell für mich - wichtig (schließe ich aus Eigenanalyse). Aber jetzt geht es auf 12h zu - ich habe noch ein paar andere Dinge zu tun, 12.45h ist Abreise angesagt gen Neu Ulm/Wohnung. Und seit ich auf bin ( um 7.10h rum) kümmere ich mich um diverse Dinge - die jetzt mehr als viel Zeit wieder gekostet haben (war aber au gut). -> das war: die Yoga-übung "Baum"/stehen. Online nachgesehen + mir selber Notizen gemacht + dann au glei no selber umgesetzt (bis ca 9h) - nach Morgenroutine (Kneipp-guss, Meiditation noch im Bett, Schilddrüsenmedikament einnehmen, Frühstück vorbereiten, Tasse warmes Wasser, ...2 be continued. Zeit läuft weg. Später mehr. Hauptpunkt: War die Woche halbtags im Praktikum. Ende aber für jetzt.
13.10.13 11:54
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung